mobiles Siegel
10.394
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookLogo Klick-dein Community


Schuldnerberatung im Kreis Kitzingen

Anzeige


Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einer Schuldnerberatung zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Bayern kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Bayern


Jetzt als Berater auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
96160 Geiselwind Burggrub, Dürrnbuch, Ebersbrunn, Füttersee, Geiselwind, Gräfenneuses, Haag, Hammermühle, Hohnsberg, Holzberndorf, Hutzelmühle ...
97318 Biebelried Biebelried, Hoheim, Hohenfeld, Kaltensondheim, Kitzingen, Repperndorf, Sickershausen, Westheim
97320 Albertshofen Albertshofen, Buchbrunn, Großlangheim, Mainstockheim, Sulzfeld
97332 Volkach Astheim, Dimbach, Eichfeld, Escherndorf, Fahr, Gaibach, Krautheim, Köhler, Obervolkach, Rimbach, Volkach
97334 Sommerach Nordheim, Sommerach
97337 Dettelbach Bibergau, Brück, Dettelbach, Effeldorf, Euerfeld, Mainsondheim, Neuses am Berg, Neusetz, Schernau, Schnepfenbach
97340 Martinsheim Enheim, Gnodstadt, Gnötzheim, Marktbreit, Martinsheim, Segnitz, Unterickelsheim
97342 Marktsteft Iffigheim, Marktsteft, Michelfeld, Obernbreit, Seinsheim, Tiefenstockheim, Wässerndorf
97346 Iphofen Birklingen, Dornheim, Hellmitzheim, Iphofen, Mönchsondheim, Nenzenheim, Possenheim
97348 Rödelsee Fröhstockheim, Hüttenheim, Markt Einersheim, Markt Herrnsheim, Rödelsee, Willanzheim
97353 Wiesentheid Feuerbach, Geesdorf, Reupelsdorf, Untersambach, Wiesentheid
97355 Wiesenbronn Abtswind, Atzhausen, Castell, Greuth, Haidt, Kleinlangheim, Rüdenhausen, Wiesenbronn, Wüstenfelden
97357 Prichsenstadt Altenschönbach, Bimbach, Brünnau, Järkendorf, Kirchschönbach, Laub, Neudorf, Neuses am Sand, Prichsenstadt, Stadelschwarzach
97359 Schwarzach Düllstadt, Gerlachshausen, Hörblach, Münsterschwarzach, Schwarzenau, Stadtschwarzach
Anzeige

Wussten Sie schon?

Kitzingen - Überschuldung als Ursache für den Besuch einer Schuldnerberatung

Beratung / Schuldnerberatung Einer der häufigsten Gründe für den Besuch einer Schuldnerberatungsstelle ist der Eintritt der Überschuldung. Eine solche liegt nach gängiger Definition vor, wenn das Einkommen nach Abzug der Kosten für eine sehr bescheide Lebensführung nicht mehr zur ordnungsgemäßen Begleichung der Schulden ausreicht. Eine Überschuldung entsteht häufig durch die Kombination aus zu vielen aufgenommenen Bankkrediten und Ratenzahlungen sowie einer Einkommensminderung als Folge einer langwierigen Erkrankung oder der Arbeitslosigkeit.

Einige Verbraucherverbände empfehlen, maximal zwanzig Prozent des regelmäßigen Einkommens als Schuldenbelastung aufzunehmen, dieser Wert ist deutlich geringer als alleine der zumeist zwei bis drei monatliche Zahlungseingänge umfassende überteuerte Dispositionskredit des Girokontos. Eine entsprechende Einschränkung vermeidet die Überschuldung tatsächlich zuverlässig, lässt sich aber kaum umsetzen, wenn für den Weg zur Arbeit ein eigenes Kraftfahrzeug unverzichtbar ist.